Exkursionen in Jekaterinburg

Wir bieten Exkursionen in Jekaterinburg und der Oblast Swerdlowsk anzubieten !

Stadtführungen

gorod Chek0

Stadtrundgang  (2h): Bei dem Stadtrundgang kann man das historische Zentrum mit dem ursprünglichen Stadtplan, das Denkmal für die Stadtgründer, den Stadtdamm, die Kapelle der Heiligen Ekaterina, Kathedrale auf dem Blut. 

Holzidol aus dem Schigir-Moor (1-1.5 h) – isteine der ältesten Holzfigur in der Welt. Sein Alter ist 11.000 Jahre. 

Aussichtsplattform auf dem Wolkenkratzer „Vysotsky“ (1-1.5 h) – liegtim 52.Stock des höchsten Gebäudes in der nördlichen Breite auf einer Höhe von 186 m. 

Traditionelle russische BanjaWährend Ihres Aufenthalts lernen Sie Traditionen von der russischen Banja kennen. Diese Zeremonie wird vom qualifizierten Saunameister durchgeführt. Das stärkt Ihre Gesundheit und verbessertdie Blutzirkulation. Nach der Banja werden Sie viel Energie habenund entspannt und glücklich sein!

Kulturelle und historische Stadtführungen 

Stadtführung plus die Grenze zwischen Europa und Asien (2h): istein einzigartiger geografischer Ort, 17 km von der Stadt entfernt. Das Denkmal von der Grenze zwischen Europa und Asien wurde 2004 am Ort gebaut, in dem sich die Grenzen überqueren. Zwei Steine (ein aus Europa – Cabo da Roca und der andere aus Asien – Kap Deschnjow) symbolisieren die Einigkeit der beiden Weltteile. 

Kathedrale auf dem Blut und Ganina Jama (4-5h):ist der Ort der geheimen Grabstätte von der Zarenfamilie. 1979 wurde hier das Kloster der Heiligen Zarenmärtyrer gegründet. 2000 segnete Patriarch Alexius II. die Anlage des Klosters auf diesem heiligen Boden.

Museum für Militärtechnik in Werchnjaja Pyschma (4h): Bei der Führung entdecken Sie das Militär- und Zivilfahrzeuge, Militärflugzeuge, Panzerung U-Boote und andereFahrzeuge, Gewehre und Pistolen, Militäruniformen und Orden usw. besichtigen. Sowie beobachten Sie russische, französische, amerikanische Oldtimer und alleAutomodelle von Lada.

DSCN5735[1]

Schiefer Turm von Newjansk (5h):Die Stadt Nawjansk ist das älteste industrielle Zentrum im Ural, die für ihren schiefen Turm berühmt ist. Bei der Führung besichtigen Sie das Denkmal des 18. Jahrhunderts, sehen den ersten Blitzableiter, das geheime Laborfür die Münzprägung, den akustischen Raum, antike englische Uhren.

ECO – tours 

Naturpark „Hirschbäche“ (8-9h):Beim Ausflug werden Sie durch die interessantesten Sehenswürdigkeiten vom Naturpark begeistert: 30-Meter-Felsen miteinem malerischen Ausblicküber das Tal des Flusses Serga, dreihundertjährige Kiefern, die einzige Skulptur in Russland“Engel dereinzigen Hoffnung”, den Felsen “Das trinkende Pferd” und vieles andere. Sie bekommen viele unvergessliche Emotionen, genießendie unvergleichliche Natur im Mittleren Ural.

Aramaschewo: die Naturunddas traditionelle russische Dorf (7-8h):Das Dorf Aramaschewo hat die 380–jährige Geschichte. AlsVisitenkartederStadtgiltdie auf der 42 Meterhohen Kliffe liegende Kathedrale der Ikone der Gottesmutter von Kasan im Zentrum des Dorfes.
Beider Führungbesuchen Siedie sommerliche und winterliche Isba (das Holzhaus)und schauen sichzauberhafte Bemalungenvon uralischen Meistern an. WirempfehlenauchIhnen, einen Workshopzu besuchen – zu Ihrer Auswahl (Verfilzen eines Filzstiefels, Bemalen eines Holzerzeugnissesu. a.)

Bestellen